Diese Beitrag ist

Hallo Hansi Fritz,

das ist eine interessante Frage, die du da stellst. Da das Deutschsein ja mit der Staatsbürgerschaft zu tun hat, kann man also mit Fug und Recht eine klare Antwort geben: Nichts.

Uns fällt übrigens wirklich grad kein Deutscher ein, der in einem anderen Land eine politische Funktion inne hätte. Was uns aber einfällt, ein Ausländer, den die Deutschen mal ziemlich gut fanden. Der hieß irgendwas wie Arnulf Heitler oder so und kam glaube ich aus Österreich.

Auch in Californien hat es mal so ein Muskelösterreicher zum Gouverneur geschafft. Verrückte Welt, oder?

„Seit wann haben generell Ausländer [etwas] bei uns in der deutschen Politik zu suchen[…][?] […][H]abt ihr [jemals] einen Deutschen in einem fremden Land i[…][n] der Politik gesehen[…][?]“

Tipp:
– Bitte kontrolliere deine Sätze Vollständigkeit, bevor sie abschickst, da es sonst ist.
– Fragen sollte man auch mit einem Fragezeichen beenden, da es sonst nicht wirklich Fragen sind.

Unvollständige
#HoGeSatzbau

Quelle: http://ift.tt/2bjfUj8 via Hooligans Gegen Satzbau http://ift.tt/2blB5FA