Nicht mal Deutsch sprechen

Alter Falter, Lars Schmidt,

deine Lehrerin zu sein ist in der Tat eine Lebensaufgabe! Vor allem, wenn man sich nicht nur deine Kommentare auf der Seite „Heute sind [w]ir tolerant[…]- morgen fremd im eigenen Land” vornimmt, sondern sich auch noch deine Seite anschaut!
Aber keine Aufgabe ist uns zu groß und kein Text nicht zu dechiffrieren!
Wir möchten ja nicht, dass du aufgrund deiner mangelnden Deutschkenntnisse für einen Asylantensozialschmarotzer gehalten wirst!

„[S]chei[…][ß] [P]arasite[n!] [D]as können sie[…][, sich] vermehren[,] wie[…] die […][R]a[t]ten[…][,] hohe] [E]rwartung[en haben] […]und […][F]or[..]d[er]ung[en an den][…] deutsche[n] [S]ta[a][…]t [stellen, das sind alles ]nur [S]chmarotz[…][er!][…][ [W]as sie[h]t man [nur noch] auf […]den [S]tra[…][ß]e[n?][…][ Frauen in ][B]urka […]mit [K]inderwagen und [sie ]k[…][ö]nn[en] nicht mal [D]eutsch […]s[…]prechen[,] nur [S]o[z]i[…]a[l][…]schmarotz[…][er,] so […]sie[h]t es […]aus[…][!] [D]as ist die […][W]a[h]rheit[…][!]”

Tipp:
Ein Leerzeichen zwischen den einzelnen Worten reicht voll und ganz, auch wenn du so unterschwellig deine kognitiven Fähigkeiten zum Ausdruck bringen möchtest.

Schmarotzende Grüße.
Deine
#HoGeSatzbau

Quelle:
http://ift.tt/2brZoSv via Hooligans Gegen Satzbau http://ift.tt/2bVvAui