Mach was für Deutschland

Lieber Martin Küttner,

na, und sonst so? Alles senkrecht? Und? Heute schon etwas Sinnvolles für Deutschland getan? Deutsch gelernt zum Beispiel? Nein? Ok, los geht’s.

„Na[,] ihr […][D]reckspolitiker[,][…] […][h]abt ihr[,] was ihr wollt[?][…] Wollt ihr nicht noch mehr […][D]reckskana[…]ken holen[,][…] […][d]amit ihr eure […][Wä]hl[er]stimmen […]und mehr Kohle bekommt[…][?] Ihr müsstet alle abgeschoben werden oder die nächsten Opfer sein[…][!] Ihr tut nichts für Deutschland, nur eure […][Wä]hl[er]stimmen sind euch wichtig[…][.] […][I]hr sei[…][d] einfach nur […][D]reck[,] ihr […][I]dioten.[…]“

Tipps: Es ist nicht nett, anderen den Tod zu wünschen. Nein, wirklich nicht! Wer so großspurig rumposaunt, der sollte auch ein astreines Vorbild abgeben. Und nein, vorbildliches Beleidigen zählt nicht!

Wohlgewählte Grüße.
Deine #HoGeSatzbau

Quelle: http://ift.tt/2bBHFIc via Hooligans Gegen Satzbau http://ift.tt/2cbW9vE