Das deutsche Volk flucht

Oh, hallo, das deutsche Volk schon wieder,

Entschuldigung, dass wir das jetzt so in aller Deutlichkeit sagen müssen, aber dir mangelt es an Umgangsformen. 
Mal ehrlich, ist das die Kultur, welche du, verehrtes deutsches Volk, verteidigen möchtest? 
Du, als das deutsche Volk, solltest doch Anstand und Moral vorweisen können, nicht wahr?!
Wir haben mal dein Hauptanliegen extrahiert. Ich hoffe, du bist genügsam und gibst dich damit zufrieden. Schließlich ist es bereits deine zweite Korrektur. 

„Solche volksfeindlichen[…], multikulturellen […][„]Mitbürger[…][”] sind es[,] auf die wir aufpassen müssen[,] und die wir gegeben[en]falls mit passenden Mitteln und Wegen bekämpfen müssen[…]. 
[D]u bist eine Volksve[r]räterin und [trägst eine] [T]eilschuld an der Situation Deutschlands[…]. Schäm dich[…], du Verräterin am eigene[…][n] Volke[…]. Du Abschaum der dritten Welt[…]. Wage es nie wieder[,] in einen meiner Profile einen Kommentar zu schreiben[…], du wi[…]derliche[…], kommunistische Landesver[r]äterin[…]. Schande Deutschlands ([…]zusammen mit deinem [K]ommu[nisten-][A]bschaum[…])[!]”

Tipp:
Das deutsche Volk liebt Besuche über alles und freut sich über Austauschpartner. 

Abscheuliche Grüße. 
Deine
#HoGeSatzbau

Quelle:
facebook.com/baerisch/posts/647917035369871