Die Wahrheit, ein dehnbarer Begriff für die AfD

Liebe AfD Berlin, 

Gerne möchten wir Ihnen Ihre Fragen konkret und deutlich vereinfacht beantworten, wenn Ihnen die Antwort und der Hinweis des Auswärtigen Amts, dass Sie Lügen verbreiten, nicht ausreicht. 

Ja, Trump hatte vor kurzem erwähnt, dass in Schweden der Ausnahmezustand herrscht. Leider wussten die Schweden nichts davon. Genauso wenig, wie das Auswärtige Amt etwas von der von Ihnen behaupteten Reisewarnung weiß. 
Eigenartig, oder?

Die Frage also, warum die Lügenpresse nicht berichtet, lässt sich demnach recht einfach erklären:
Es ist nichts passiert!

„Schweden: Es gilt eine massive Reisewarnung, gültig seit 1. März[…][,] [h]erausgegeben vom Auswärtigen Amt, also der Behörde Sigmar Gabriels. […]Komisch, dass wir darüber nichts in den Medien erfahren[!][…] Hatte Trump da nicht vor kurzem …[…]?”

Der von Ihnen als Beleg verwendete Link führt im Übrigen zu dieser Aussage:
„Anfang März 2016 wurde die Terrorwarnstufe für Schweden von „hoch“ auf „erhöht“ herabgestuft und gilt seitdem fort.” 
Um Ihnen den Zugang zu diesen Worten zu erleichtern, helfen wir Ihnen gerne bei deren Interpretation:
– Herabgestuft heißt soviel, wie „weniger geworden”. 
– März 2016 ist bereits ein Jahr her. 
– „Gilt seitdem fort” bedeutet, dass diese Einschätzung immer noch gültig ist. 

Sie können also aufatmen und richtigstellen, oder möchten Sie als Lügner dastehen?

Entdramatisierende Grüße. 
Ihre
#HoGeSatzbau
Quelle Fake-News-Hinweis des Auswärtigen Amt: facebook.com/AuswaertigesAmt/posts/1204567006307134:0

Auswärtiges Amt, „Reisewarnung”:
auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SchwedenSicherheit.html

Quelle AfD:
facebook.com/afdberlin/posts/672753969573405