Fischer Klaus schießt scharf

Auch wenn uns ein Kapitän Schwandt um einiges lieber ist, als ein Fischer Klaus, möchten wir dir nun doch ein klein wenig unserer kostbaren Zeit schenken.

Hallo Fischer Klaus,

also wir kennen uns mit Waffen ja nicht aus, da wir eher auf knallharte Wörter, scharfe Sätze und explosive Wortsalven setzen, aber wenn du sagst, dass das eine Glock in deiner Hand ist, dann glauben wir das. Die Erlaubnis, ein solches Ding Zuhause zu haben, hast du ja sicherlich, denn so dumm kann doch kein aufrechter Deutscher sein, sich sonst öffentlich mit einer Waffe abzulichten, inklusive Beschreibung, worum es sich handelt und was du mit dieser vor hast.
Oder doch?

„[D]as war vor drei [J]ahren noch ein relativ ruhiges [H]aus[,] […]mal laute […][M]usik bis morgens[,] mal etwas […][S]chreierei[,] aber es war zu ertragen[…].[ ][D]ann kam[en] ein [N]igger und eine [T]ürken[…]familie[…].[ ][M]ehr mu[ss][…] man nicht sagen[…].”

Tipp:
Nur weil sich dieses Plätzchen auf Facebook „Mein Profil“ nennt, heißt das noch lange nicht, dass es sonst keiner sehen oder lesen kann.

Geschossene Grüße.
Deine
#HoGeSatzbau

Bildschirmfoto-2016-09-16-um-14.46.01

Quelle:
www.facebook.com/jayjay1509/posts/1030500313735202:0