Gummihopse

Lieber Axel Kollas, alter Antisemant,

nachdem wir uns in aller Ruhe Ihr Profil angeschaut haben, auf dem Sie wirklich keine Gelegenheit auslassen, auf (Zitat) „deutsche Politiker“ zu schimpfen, wie ein hyperventilierender Nationalrohrspatz auf Panzerschokolade, finden wir Ihren folgenden Vorschlag jetzt gar nicht mal so dumm. Wir würden uns allerdings auch damit zufrieden geben, wenn Sie einfach aufhören würden, Ihren zweiten politischen Frühling mit der Öffentlichkeit zu teilen. Die wahllos großgeschriebenen Worte in Ihren Beiträgen lassen vermuten, dass Sie sich mit den digitalen Gepflogenheiten ohnehin nicht mehr so gut zurecht finden, oder was sollen uns WEM, NICHT, DER und FAST sagen, außer, dass da ein verwirrter alter Mann versucht, einen auf Hipstler-Jugend zu machen?

„W[…][em] […][d]eutsche Entscheidungen[…] von […][d]eutschen Politikern […][nicht] passen[…][,] ob diese Politiker nun korrupt und USraeli-hörig sind oder nicht[…][,]
[…][der] sollte Deutschland schnellstens verlassen[…][!]
Die Germanen sind langsam […][fast] alle wach[…][,] also verzieht euch einfach […][und] spielt Gummi[hopse][…].“

Anmerkung: Gummihopsende Germanen im Ausland stellen wir uns sehr unterhaltsam vor. Schicken Sie uns bitte ein Foto, wenn Sie sich irgendwo anders niedergelassen haben, um diesem Hobby zu fröhnen.

Seite, Seite, Mitte, Mitte, Seite, Seite, Mitte, raus. Hopsende Grüße.
Ihre #HoGeSatzbau

Quelle: http://ift.tt/2cgXRLi via Hooligans Gegen Satzbau http://ift.tt/2cw9KAg

Older Post