Knüppel, Hammer, Axt

Liebe tapferen, aufrechten und friedliebenden Bürger aus Oersdorf,

es ist unglaublich mutig und tapfer einem 61 Jahre alten Mann, euren Bürgermeister Joachim Kebschull, nach wochenlangen Drohungen, hinterrücks mit einem Knüppel niederzuschlagen, weil er in einem kleinen Haus in eurer 874 Menschen starken Gemeinde eine Handvoll Gefüchtete unterbringen möchte.

„[W]er jetzt noch immer nicht h[…][ö]ren will[,] wird bestimmt wieder f[…][ü]hlen.

[A]us [einem ][K]n[…][ü]ppel wird [ein ][H]ammer, aus [einem ][H]ammer wird [eine ][A]xt.

[D]emokratie […][ist die] [H]errschaft des [V]olkes[.]

[F]l[…][ü]chtlinge aus sicheren [D]rittstaaten sind keine [F]l[…][ü]chtlinge.
[D]as sind alles illegale [E]inwanderer.

[W]er [I]llegale unterst[…][ü]tzen will[,] macht sich strafbar. [D]as [U]rteil wurde gesprochen.
[A]uf [B]ewährung…

[K]n[…ü]ppel > [H]ammer > [A]xt > „aua””

Tipp:
Nicht euer Bürgermeister holt den Terror in euer Dorf, ihr habt ihn bereits selbst geholt.

Verachtende Grüße.
Eure
#HoGeSatzbau

Quelle:
http://ift.tt/2dhkfG4 via Hooligans Gegen Satzbau http://ift.tt/2dhkfWL